Frühlingsverkauf jetzt! Sparen Sie bis zu 70 %
Frühlingsverkauf jetzt! Sparen Sie bis zu 70 %
Zu Inhalt springen
A guide on how to use washable diapers and why you should use them

Eine Anleitung zur Verwendung waschbarer Windeln und warum Sie sie verwenden sollten

Wenn ich mit anderen Müttern über waschbare Windeln spreche, ist mir aufgefallen, dass es immer noch viele Vorurteile gegenüber der Verwendung waschbarer Windeln oder wiederverwendbarer Windeln gibt.

Eine der ersten Fragen dreht sich eigentlich immer um Kot. „Müssen diese schmutzigen Windeln wirklich mit der eigenen Kleidung in die Waschmaschine?“, „Was passiert mit dem Kot?“ Viele Eltern halten das immer noch für ein schmutziges Ereignis. Darüber hinaus denken viele Eltern, dass es viel Zeit in Anspruch nimmt, teuer ist und sie haben immer noch Angst, dass die Windeln um den Po ihres Babys viel größer werden.

Zur Beruhigung: Sie müssen den Inhalt nicht anfassen, aus der Windel „kratzen“ oder beim Wickeln in der Tasche transportieren. Sie gewöhnen sich schnell und einfach an viele neue Aktionen, Waschanleitungen und Zubehörteile. Es ist wirklich nicht so kompliziert. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie von nun an nach einem vollen Eimer nicht mehr zum Müllcontainer gehen, sondern zu Ihrer Waschmaschine!

Eigentlich ist es seltsam, wenn man bedenkt, dass erst seit einer oder zwei Generationen Wegwerfwindeln verwendet werden. Da Wegwerfwindeln mittlerweile der Standard sind, fühlt es sich an, als würden wir schon seit langer Zeit Wegwerfwindeln verwenden, und waschbare Windeln wirken dadurch irgendwie altmodisch. Glücklicherweise entscheiden sich mittlerweile wieder immer mehr Eltern für waschbar. Und das zu Recht, denn die waschbaren Windeln von heute haben nichts mehr mit den Windeln von früher zu tun. Sie sehen gut aus, funktionieren viel besser und sind viel einfacher zu bedienen.

Warum sollten Sie sich für waschbare Windeln entscheiden?

Wussten Sie, dass Sie durch die Verwendung von Wegwerfwindeln jeden Monat 22 Kilo Abfall produzieren? Durch die Verwendung waschbarer Produkte wie Windeln und Feuchttücher wird der Einwegmüll um 8 % reduziert. Es ist eine einfache Möglichkeit, sich gut um unseren Planeten, den Planeten Ihrer Kinder, zu kümmern.

Abgesehen davon, dass waschbare Windeln besser für die Umwelt sind, ist es auch finanziell vorteilhafter, sich für waschbare Windeln zu entscheiden. Und um das Ganze abzurunden: Sie sind weicher für empfindliche Babyhaut und Ihr Kind wird wahrscheinlich schneller aufs Töpfchen gehen.

Warum haben wir uns für Billie Wonder entschieden?

Für diesen Blog durfte ich einige Tageswindeln von Billie Wonder ausprobieren. Es ist schön, wenn wir aus eigener Erfahrung davon berichten können und es hat mir auch ermöglicht, die Windeln von Billie Wonder mit den Windeln zu vergleichen, die ich bereits hatte.

Billie Wonder verwendet ein zweiteiliges System: eine saugfähige Windel in Kombination mit einer wasserdichten Hülle. Sie verwenden eine Einlage im absorbierenden Teil. Beim Wechseln wirfst du die (Innen-)Windel in das Wäschenetz in deinem Windeleimer. Sie können die Überhose mehrmals wiederverwenden.

Meiner Erfahrung nach sind die zweiteiligen Windeln im Vergleich zu anderen Systemen am auslaufsichersten und sehr saugfähig.

Ein weiterer toller Vorteil der Windeln von Billie Wonder ist, dass sie in zwei Größen erhältlich sind. Als ich bei meinem Sohn anfing, waschbare Windeln zu verwenden, war ich mir nicht sicher, welche ich wählen sollte: eine Einheitsgröße oder eine Variante für Neugeborene und Babys. Ich hatte Angst vor den Mehrkosten und habe mich deshalb für ein System entschieden, das von Geburt an geeignet ist. Dadurch hatte mein Sohn am Anfang die Form einer Aubergine: einen sehr kleinen Körper und einen sehr großen Hintern. Ehrlich gesagt sah es sehr ungemütlich und ein wenig verrückt aus. Wenn ich das vorher gewusst hätte, hätte ich mich auf jeden Fall für zwei verschiedene Größen entschieden.

Außerdem lieben wir die Designs wirklich. Viele waschbare Windeln haben sehr leuchtende Farben und chaotische, kindliche Aufdrucke. Die Tatsache, dass diese Drucke stilvoll, zeitlos und unisex sind, gefällt uns wirklich gut.

Gut zu wissen, bevor Sie beginnen

Als ich anfing, nach waschbaren Windeln zu suchen, war ich überwältigt von all den verschiedenen Systemen und Anleitungen, die online verfügbar sind. Ich hatte auch Angst, dass ich sie nicht richtig anziehen könnte und die Windel auslaufen würde. Im Nachhinein war das wirklich unnötig, vor allem bei dem auslaufsicheren Zweiteilersystem. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich an waschbare Windeln zu gewöhnen, wenn Sie zuvor Wegwerfwindeln verwendet haben. Aber wenn man sich erst einmal daran gewöhnt hat, ist es wirklich nicht mehr so ​​viel anders.

So verwenden Sie waschbare Windeln

wie man waschbare Windeln wechselt

  1. Bereiten Sie die Ausrüstung vor: Windeln , Einlagen (The Liner) und einen Windeleimer (The Bin) mit Wäschenetz (The Laundrynet). Tipp: Wenn Ihre Nachtwindeln gewaschen und getrocknet sind, falten Sie die Innenwindel, die Einlage und die Einlage vor, damit es losgehen kann. Das erspart Ihnen wertvolle Zeit und unnötigen Ärger beim nächtlichen Umziehen.

Wenn Sie waschbare Tücher (die Tücher) verwenden – die Tücher, die Sprühflasche, das Hanföl und Wasser. Sie können auch unser Oh Baby! verwenden. Linement . Fragen Sie uns um Rat.

1. Schnappen Sie sich die richtige Windel (die Tages- oder Nachtwindel) und eine Einlage. Die Tageswindel besteht aus einer Einlage und einer Überhose . Für die Nacht verwenden Sie eine Nachtwindel mit der gleichen Überhose. Benötigen Sie mehr Saugfähigkeit? Dann können Sie jederzeit einen zusätzlichen Einsatz verwenden.

2. Vergessen Sie auf keinen Fall einen Liner . Diese fangen eine Nummer 2 ein und machen das Aufräumen zum Kinderspiel.

3. Windel anziehen. Schließen Sie die Druckknöpfe. Stellen Sie sicher, dass die waschbare Windel bequem und nicht zu eng ist.

4. Tagsüber empfehlen wir einen Wechsel alle 2-4 Stunden. Bereiten Sie Ihre nächste Windel vor (oder bereiten Sie alle auf einmal vor) und halten Sie (waschbare) Babytücher bereit.

5. Entfernen Sie zuerst die Einlage und die Nummer 2 und legen Sie dann die Windel in den Mülleimer. Es ist nicht notwendig, die Einsätze aus dem Wrap zu entfernen, wir empfehlen es jedoch. Es verlängert die Lebensdauer von The Insert und The Wrap. Und wenn die Folie noch sauber ist, können Sie sie ein anderes Mal verwenden.

Waschanleitung

  1. Nehmen Sie das Wäschenetz aus dem Windeleimer . Lassen Sie das Wäschenetz mit den gebrauchten Windeln offen und legen Sie es dann in die Waschmaschine. Beim Waschgang kommen die Windeln aus dem Netz. Es ist also nicht nötig, schmutzige Windeln anzufassen!
  2. Vorwäsche, dann Vollwäsche. Führen Sie eine kurze, kalte Vorwäsche durch (15–30 Min.). Dann ein Vollwaschgang, nicht auf Öko-Einstellung, von 2 bis 4 Stunden bei 40–60 °C mit Nicht-Öko-Waschmittel. Meine Waschmaschine bietet die Möglichkeit, ein personalisiertes Programm einzustellen. Schauen Sie sich genau an, ob Ihre Waschmaschine das auch kann, das sorgt dafür, dass Ihre Waschmaschine die beiden Programme nacheinander startet und erspart Ihnen eine weitere Aktion.
  3. Zum Trocknen. Trocknen Sie die wasserfesten Stoffe auf der Leine. (Der Wickel, der Wet & Dry Bag und der Beutel) Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung, Heizungen oder Heizkörper. Saugfähige Stoffe (The Inserts, The Nighttime und The Wipes), auf der Leine trocknen oder bei niedriger Temperatur im Wäschetrockner trocknen. Das Trocknen im Wäschetrockner sorgt dafür, dass Ihre Windeln besonders weich bleiben. Wenn die Windel fleckig ist, lassen Sie sie in der Sonne trocknen. Die Windeln werden wieder ganz weiß.

Meine eigenen Erfahrungen

Im Vergleich zu den Windeln, die ich habe, halten die Windeln von Billie Wonder wirklich länger. Während ich die Windel meines Sohnes normalerweise nach etwa 2 Stunden wechsle, wechsle ich die BW-Windel etwa alle 3-4 Stunden. Das ist auch der Grund, warum wir nachts Wegwerfwindeln benutzen, eine waschbare von der Marke, die ich habe, reicht einfach nicht aus. Deshalb bin ich immer noch sehr gespannt auf die Nachtwindeln.

Außerdem ist sein Hintern wirklich viel schlanker. Ich denke, dass dies ein Vorteil ist, insbesondere für ein Neugeborenes, aber auch für meinen Sohn, der jetzt 7 Monate alt ist. Bei seinen eigenen Windeln gibt es bestimmte Hosen, die ihm nicht passen, und ich kaufe die Hosen immer eine Nummer größer. Die kleineren Hosen passen, wenn ich eine BW-Windel verwende.

Aus diesen Gründen bedauere ich, dass ich mich nicht gleich zu Beginn für die Windeln von BW entschieden habe. Der etwas schlankere Po und die Tatsache, dass man sich nicht alle zwei Stunden umziehen muss (besonders beim Ausgehen!) ist ein großer Vorteil.

Der Wickel kann auch in Kombination mit meinen eigenen Innenwindeln verwendet werden. Eigentlich passt der Wrap von BW besser. Ich rate dir immer zu prüfen, ob die Außenwindel einen extra Leckrand hat. Dadurch wird verhindert, dass die Windel ausläuft.

 

Darüber hinaus bin ich, wie auch bei meinen eigenen Windeln, mit dem zweiteiligen System sehr zufrieden. Die Handhabung ist einfach und schön ist, dass man die Außenhose mehrmals verwenden kann. Die Einlagen sind ein Muss, sie sorgen dafür, dass das Wechseln nicht zur schmutzigen Arbeit wird. Auch das Waschen der Windeln ist sehr einfach und man muss die Windeln wirklich nicht anfassen.

Was ich neben den Windeln unbedingt zum Kauf empfehlen würde, ist ein Nass- und Trockenbeutel . Dadurch ist die Verwendung waschbarer Windeln auch außerhalb Ihres Hauses kein Problem. Außerdem würde ich mir zunächst zwei Wäschesäcke und auf jeden Fall eine Packung Einlagen anschaffen.

Der Grund, warum ich mit waschbaren Windeln im Allgemeinen sehr zufrieden bin, ist, dass mein Kind weniger Windelausschlag/-reizungen hat als mit Wegwerfwindeln. Es beruhigt mich auch zu wissen, dass ich so weniger Auswirkungen auf die Umwelt habe und Nachhaltigkeit für mich sehr wichtig ist. Außerdem fände ich es schön, wenn mein Sohn früher aufs Töpfchen gehen könnte. Aber mit 7 Monaten bin ich noch nicht an diesem Punkt angekommen. ;-)

xxx Gwenn

Vorheriger Artikel Gwenns Top 10 Lieblingsprodukte
Nächster Artikel Billie Wonder hilft Ihnen, die Abfallproduktion mit waschbaren Windeln auf einfache und stilvolle Weise zu reduzieren